Schritt F R Eine Bachelorarbeit

Eignungstest für den eignungstest Tieferen zugang zu sein

Es ist orthodox- – die kollektive Erziehung, obwohl in der Art die Bildung jeder Persönlichkeit hat, geht den dünnsten Sphären des psychischen Lebens und der Eigenschaften der Individualität des Kindes doch vorbei. Vom allgemeinen Charakter der Einwirkung und der Wechselwirkung es die Persönlichkeit nicht nur vom Gesichtspunkt der allgemeinen moralischen Eigenschaften, sondern auch die Möglichkeiten schöpferisch – der individuellen Erscheinungsformen beschränkend. Auf dem allgemeinen Hintergrund ein nur der kollektiven Beziehungen verbleicht die intime Welt jedes abgesonderten Kindes, seine Natur findet den Ausgang dem Verkehr, der Eigenbehauptung, der Bereicherung nicht. Wie nicht paradox ist, aber reichert solcher Zustand der Erziehung das Kind ab, es steht der Wirklichkeit, deren Wesen in die Wechselwirkungen der gesunden Individualitäten entgegen,

«Die gesunde Begeisterung von der Pädagogik des erzieherischen Kinderkollektivs hat in der Theorie und in der Praxis zur Abschwächung der Aufmerksamkeit zu den Problemen des individuellen Entstehens der Kinderpersönlichkeit gebracht. In der Pädagogik ist die Entgegensetzung der Begriffe des Kollektivismus und des Individualismus, bei der eindeutigen Ermutigung der Erziehung des Kollektivisten im Kollektiv und der Missbilligung der Erziehung der Individualität von den Mitteln paarig – der individuellen Wechselwirkung geschehen.

Auf der einführenden Beschäftigung ist es zweckmässig, die Vorstellungen der Schüler über den Prozess des Strickens von den Stricknadeln, die Instrumente und die Materialien zusammenzufassen, aus denen in den häuslichen Bedingungen, das Atelier und in der Produktion stricken; die allgemeinen Nachrichten über die Auslese der Stricknadeln für verschiedenes Garn zu gestatten, die Muster der Fäden, die Sätze der vielfältigen Stricknadeln, die Muster der Erzeugnisse vorzuführen, die Kinder auf den Beschäftigungen stricken können.

Die kruschkowyje Beschäftigungen nach dem Stricken sind auch in jener Beziehung wertvoll, hundert Kinder gehen in den Zirkel auf dem eigenen Wunsch, d.h. aus dem Interesse für die gegebene Tätigkeitsart meistens. Es, natürlich, ist in der erzieherischen Beziehung nicht unwesentlich, da zur Entwicklung der individuellen Neigungen des Kindes beiträgt, bringt ihm die große Befriedigung.

Die kruschkowyje Beschäftigungen nach dem Stricken helfen dem Kind, die Ideen in der Herstellung der Kleidung für die Puppen, für sich, der Erzeugnisse für das Haus zu realisieren. Und ebenso trägt zur Entwicklung der individuellen Besonderheiten in der Beherrschung in den Weisen des Strickens, der Arbeit mit dem Material und den Instrumenten bei.

Heute strebt jedes Kind, unähnlich auf übrig zu sein, es wird im Streben besser gezeigt, zu lernen, sich zu bekleiden, auszusehen. Deshalb eine Aufgabe des Lehrers ist, die Aufmerksamkeit den individuellen Wünschen und den Forderungen der Kinder zu widmen.

Früher strickten aus der nicht gefärbten Wolle natürlich, gewöhnlich weiß mit braun oder schwarz kombinierend. Vom Ende des XIX. Jahrhunderts fing an, die gefärbte Wolle der vielfältigen Typen verwendet zu werden. In der Regel, jede Farbenlösung im Muster harmonisch und darin wird die große Volkskultur gezeigt.

Der Leiter der Beschäftigungen muss die Altersbesonderheiten und die Besonderheit der außerschulischen Arbeit berücksichtigen, die nach der aktiven geistigen Arbeit der Kinder in den Stunden organisiert wird. Gewöhnlich muss man die neuen Informationen von den kleinen Portionen mitteilen, das wieder bekommene Wissen festigt von den praktischen Fähigkeiten sofort, die Wiederholung des Wissens und die Vervollkommnung der Fähigkeiten verwirklichen nicht aus den Mustern, und auf den vielfältigen Erzeugnissen, die die Bedeutungsbelastung unbedingt tragen (mit den einfachen Erzeugnissen nach der Konstruktion und klein nach dem Umfang der Arbeit beginnen so, dass die Kinder das Ergebnis des Werkes schnell sehen konnten, alterten zu arbeiten so, dass in jedem neuen Erzeugnis konnten die Schüler die Selbstständigkeit, die schöpferische Initiative, die Erfindung bei der Auswahl der Ausstattung, der Zeichnung des Strickens usw.) zeigen.